Das sind wir...

...Sofie Oberender, Natalie Körner und Kolleg*Innen...

Wir sind die Gesellschafterinnen unserer psychotherapeutischen Gemeinschaftspraxis. Wir und unsere Kolleg*Innen möchten uns einzeln bei Ihnen vorstellen.

M. Sc. - Psych. Sofie Oberender

Psychologische Psychotherapeutin - Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Erwachsene (CIP München)
Anerkannt als Gruppenpsychotherapeutin (CIP München)
In Ausbildung zur Kinder- und Jugendpsychotherapeutin (KIRINUS CIP München)

Sofie Oberender

Über mich

Geboren in München

Studium der Psychologie in Salzburg 

Tätigkeit als Einzel- und Gruppentherapeutin in Ausbildung auf der Schizophrenie-Station des Klinikum Rechts der Isar der TU München

Jahrelang tätig gewesen als Psychologin an der Bayerischen Landesschule für Körperbehinderte, Kurzstraße 2, München-Giesing
Aktuell tätig als Psychotherapeutin in eigener Praxis

Approbation durch die Regierung von Oberbayern und Eintragung ins Arztregister der KVB

Mitglied der Bayerischen Psychotherapeutenkammer (PTK Bayern)

Gelassenheit

Meine Haltung

Als Psychotherapeutin ist mir die Empathie in der Therapie das Wichtigste. Empathie bedeutet für mich die Fähigkeit, sich in die Einstellungen, Gefühle und Denkweisen anderer Menschen hinein zu fühlen. Das ist für mich die Voraussetzung, um den Menschen in Therapie zu verstehen und ihm dadurch zu helfen, Ziele zu erreichen.

Ich bin in der Verhaltenstherapie beheimatet und arbeite nach einem integrativen Konzept, was verschiedene wissenschaftlich fundierte Methoden vereint.

M. Sc. - Psych. Natalie Körner 

Psychologische Psychotherapeutin - Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Erwachsene (CIP München)
Anerkannt als Gruppenpsychotherapeutin (CIP München)
Anerkannt als "Spezielle Schmerzpsychotherapeutin" von der PTK Bayern (Institut ISM München)
In Ausbildung zur Kinder- und Jugendpsychotherapeutin (KIRINUS CIP München)

Natalie Körner

Über mich

Geboren in Hamburg

Studium der Psychologie in Bonn und Erlangen

Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Psychologen (BDP)

Tätigkeit als Psychologin im bfz München - Projekt SINE. - Förderung der Arbeitsfähigkeit von langzeitarbeitslosen Menschen mit Alkoholproblemen

Tätigkeit als Psychologin in der stationären Versorgung von Schmerzpatienten in der Algesiologikum GmbH

Tätigkeit als Einzel- und Gruppentherapeutin in Ausbildung auf der Psychotherapiestation I2A des Klinikum Rechts der Isar der TU München

Approbation durch die Regierung von Oberbayern und Eintragung ins Arztregister der KVB

Mitglied der Bayerischen Psychotherapeutenkammer (PTK Bayern)

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Psychologische Schmerztherapie und -forschung e.v. (DGPSF)


Aktuell tätig als Psychotherapeutin in eigener Praxis sowie in der Tagesklinik für Schmerzmedizin der Algesiologikum GmbH 

Zen Meditation

Meine Haltung

Das Besondere an meinem Beruf ist das Geschenk, Menschen in den unterschiedlichsten Phasen ihres Lebens kennen zu lernen und begleiten zu dürfen. Ganz egal, an welchem Punkt der Mensch steht, es geht darum, dass Therapeut und Patient an der gleichen Haltestelle stehen und in die gleiche Tram einsteigen. Mir geht es in der Therapie darum, mit meinen Patienten gemeinsam zu verstehen, warum sie an diesen Punkt gelangt sind und auch gemeinsam einen Weg nach vorne zu finden.

Ich bin in der Verhaltenstherapie beheimatet und arbeite nach einem integrativen Konzept, welches verschiedene wissenschaftlich fundierte Methoden vereint und über den Tellerrand hinausschauen kann.

Dipl. - Psych. Ramona Lermer

Psychologische Psychotherapeutin - Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Erwachsene (DGVT München)
Systemische Therapeutin und Beraterin (MAGST Heidelberg)
Paartherapeutin

Ramona Lermer

Über mich

Geboren in München

Diplom in Psychologie an der Universität Heidelberg

Tätigkeiten als Psychologin in Ausbildung im Klinikum Fünfseenland Gauting, Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie als Psychologin im kbo-Heckscher-Klinikum München und der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der LMU München. 

Approbation durch die Regierung von Oberbayern und Eintragung ins Arztregister der KVB

Mitglied der Bayerischen Psychotherapeutenkammer (PTK Bayern)

Mitglied der Systemischen Gesellschaft (SG)

Aktuell tätig als Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis.

Meine Haltung

Es gibt Situationen im Leben, da bleibt einem die Sicht für die Lösung versperrt und man kommt alleine nicht weiter. Manchmal wiederum gibt es Phasen im Leben, in denen scheinbar unüberwindbare und belastende Probleme auftreten. Als Psychotherapeutin möchte ich Ihnen in all diesen Situationen einen geschützten und sicheren Raum anbieten, um über Ihre Anliegen zu sprechen. Gemeinsam werden wir individuelle Lösungswege entwickeln, bei deren Umsetzung ich Sie unterstützen werde. Ziel der Therapie ist es neue Perspektiven und Impulse zu erhalten, um Ihren Handlungsspielraum zu erweitern und damit die aktuellen Hürden in Ihrem Leben zu überwinden. 

Während des gesamten Prozesses begleite ich Sie auf einfühlsame und wertschätzende Weise. Oftmals reichen schon wenige Gespräche aus, um positive Veränderungen zu erreichen. 


Ich freue mich auf Sie und die gemeinsame Zusammenarbeit.

M. Sc. - Psych. Veronika Stör

Psychologische Psychotherapeutin - Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Erwachsene (CIP München)
Anerkannt als Gruppenpsychotherapeutin (CIP München)

Über mich

Geboren in der Nähe von München
Studium der Psychologie in Mannheim und Erlangen
Hilfswissenschaftliche Tätigkeit in der Kinder- und Jugendabteilung für Psychische Gesundheit des Universitätsklinikums Erlangen
Einzel- und Gruppentherapeutin in Ausbildung im stationären Opiatentzug des kbo-Isar-Amper-Klinikums München-Ost
Ambulante Psychotherapeutin in Ausbildung des Centrums für Integrative Psychotherapie (CIP München)
Einzel- und Gruppentherapeutin in Ausbildung auf der Psychosomatischen Station der Danuvius Klinik Pfaffenhofen
Psychologin in der interdisziplinären Schmerztherapie des Klinikums Rechts der Isar der TU München

Mitglied der Deutschen Psychotherapeutenvereinigung (DPTV)
Elternzeit (2019)
Approbation durch die Regierung von Oberbayern und  Eintragung ins Arztregister der KVB

Mitglied der Bayerischen Psychotherapeutenkammer (PTK Bayern

Aktuell tätig als Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis.

Meine Haltung

Psychotherapie bedeutet für mich, sich selbst wieder mehr Freiheit und Flexibilität im Verhalten, Denken und Fühlen zu ermöglichen. Dazu ist es mir wichtig, mit Ihnen gemeinsam den Sinn Ihrer Symptome bzw. dem Gefühl der Ausweglosigkeit vor dem Hintergrund Ihrer Lebens- und Lerngeschichte zu verstehen versuchen. Und sich selbst mehr zu hören und verstehen zu lernen, um herauszufinden, welche neuen Wege zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passen könnten. Es ist wie ein "Freispielen" von erlernten Verhaltensregeln, alten Glaubenssätzen und Ängsten. Und ich freue mich darauf, Sie dabei begleiten und unterstützen zu dürfen.


Auch ich komme aus der integrativen Verhaltenstherapie und ergänze meine Arbeit je nach individuellen Bedürfnissen um Elemente aus anderen Therapieschulen, wie beispielsweise die Stuhlarbeit aus der Gestalttherapie oder Aufstellungen aus der systemischen Therapie.

M. Sc. - Psych. Barbara Dostler-Maciuga

Psychologische Psychotherapeutin - Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Erwachsene (CIP München)

Anerkannt als Gruppenpsychotherapeutin (CIP München)

Über mich

Geboren in München

Studium der Psychologie in München (LMU)

Tätigkeit bei kibs - Beratungsstelle für männliche Opfer sexualisierter Gewalt, München 

Tätigkeit im Therapienetz Essstörung e.V. München

Tätigkeit als Werkstudentin bei der Allianz in den Bereichen Personalentwicklung, Talent Management, Burn-out-Prävention

Tätigkeit als Einzel- und Gruppentherapeutin in Ausbildung auf der Suchtstation und der Psychosomatikstation des kbo-Isar-Amper-Klinikums Taufkirchen an der Vils

Tätigkeit als Psychotherapeutin in Ausbildung am Centrum für Integrative Psychotherapie (CIP München)

Tätigkeit als Dozentin für Psychologie und Leitung von Gruppenselbsterfahrung an der 

privaten Döpfer-Berufsfachschule für Logopädie und Ergotherapie

Approbation durch die Regierung von Oberbayern

und Eintragung ins Arztregister der KVB

Mitglied der Bayerischen Psychotherapeutenkammer (PTK Bayern


Aktuell tätig als Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis.


Meine Haltung

Meine Überzeugung ist, dass es nicht etwa ein Zeichen von Schwäche ist, sich Hilfe zu suchen und eine Psychotherapie zu beginnen, sondern ganz klar ein Zeichen von Stärke, sich darüber klar geworden zu sein, dass man ein Problem bewältigen möchte und hierfür Hilfe benötigt. Psychotherapie muss meines Dafürhaltens nach auf Augenhöhe mit dem Patienten stattfinden und darf auch Spaß machen, weil Humor ein wichtiges therapeutisches Mittel ist und einem vielleicht auch manchmal eher möglich macht, etwas Unaussprechliches auszusprechen. Ich bin Verhaltenstherapeutin, arbeite jedoch nach einem integrativen Ansatz, bei dem auch Interventionen aus anderen Therapieschulen Einsatz finden, da ich der Meinung bin, dass jede Psychotherapie individuell für den jeweiligen Patienten zugeschnitten werden muss und nicht einseitig sein darf.

Dipl. - Psych. Linda Dieckmann

Psychologische Psychotherapeutin - Schwerpunkt tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie für Erwachsene
Anerkannt als Gruppenpsychotherapeutin

Über mich

Geboren in Hamm

Studium der Psychologie in Osnabrück

Forschungs- und klinische Tätigkeit in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Münster 

Tätigkeit als Gruppen- und Einzeltherapeutin in der stationären Langzeitentwöhnung in der Berghofklinik, Bad Essen

Tätigkeit in eigener Psychotherapeutischer Praxis in Hannover und Osnabrück

 

Mitgliedschaft in der Deutschen Psychotherapeutenvereinigung (DPtV)

Approbation durch den Niedersächsischen Zweckverband zur Approbationserteilung 

Eintragung ins Arztregister der KVB 

Mitgliedschaft in der Bayerischen Psychotherapeutenkammer (PTK Bayern)

Aktuell tätig in eigener Praxis.

Meine Haltung

Um die Welt bestmöglich mit Ihren Augen sehen und verstehen zu können, ist es für mich wichtig, Ihre Biographie in ihrer Einzigartigkeit in Erfahrung zu bringen. Ich verstehe Therapie auch als gemeinsame Forschungstätigkeit: Welche früheren Erfahrungen wirken sich wie auf Ihr heutiges Leben und auf Ihre Beziehungen zu anderen Menschen und sich selbst aus? Was beeinflusst Ihr Fühlen und Handeln? Und wie ist die Symptomatik, unter der Sie vielleicht gerade leiden, zu begreifen? Mit diesem Verständnis kann es gelingen, dass Sie eine individuelle und für Sie passende Lösung entwickeln. Auf Ihrem Weg unterstütze ich Sie gerne in vertrauensvoller, wertschätzender Atmosphäre. Bei all der Anstrengung und dem Mut, die Therapie sicherlich oft bedeutet, finde ich allerdings, dass Humor und Freude nicht fehlen dürfen.

M. Sc.- Psych. Dominik Stiller

Psychologischer Psychotherapeut - Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Erwachsene (MUNIP)

Anerkannt als Gruppenpsychotherapeut (MUNIP)

In Ausbildung zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten (KIRINUS CIP München)

Über mich

Geboren in der Nähe von Ludwigshafen am Rhein 

Studium der Psychologie in Landau i. d. P. und Bonn

Tätigkeit als Einzel- und Gruppentherapeut in Ausbildung im BKH Landshut und in der SimsseeKlinik 

Tätigkeit als Psychotherapeut in Ausbildung in der MUNIP Ambulanz

 

Approbation durch die Regierung von Oberbayern und Eintragung ins Arztregister der KVB

Mitglied der Bayerischen Psychotherapeutenkammer (PTK Bayern)

 

Aktuell tätig als Psychotherapeut in eigener Praxis und als Psychologischer Fachdienst in einer therapeutischen Wohngemeinschaft für junge Erwachsene (Vincentro)

Meine Haltung

Mir ist es ein zentrales Anliegen gemeinsam mit Ihnen eine professionelle Zusammenarbeit auf Augenhöhe zu gestalten und Sie auf Ihrem Genesungsprozess unterstützen sowie begleiten zu dürfen. Diese bildet für mich das Fundament folgender Pfeiler meiner psychotherapeutischen Haltung: zielorientiertes und individualisiertes Arbeiten. Zielorientiertes Arbeiten steht stellvertretend für mein Verständnis, dass Sie im Rahmen der Psychotherapie für sich - in Anlehnung an das Motto: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. - wieder in einen Zustand finden, in dem Sie Ihr Leben ohne Psychotherapie leben können. Individualisiertes Arbeiten spiegelt meinen Anspruch wider, Ihnen eine Behandlung anzubieten, die bestmöglich auf Sie abgestimmt und laufend angepasst wird. Auf diese Art und Weise versuche ich der Vielfalt menschlichen Erlebens und Verhaltens gerecht zu werden. Um den genannten Pfeilern Rechnung zu tragen, verwende ich sowohl Methoden der Verhaltenstherapie als auch weiterer wissenschaftlich fundierter Verfahren im Rahmen eines integrativen Vorgehens.

M. Sc.- Psych. Christina Seizl

Psychologische Psychotherapeutin - Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Erwachsene (CIP München)

Anerkannt als Gruppenpsychotherapeutin (CIP München)

Über mich

Folgt in Kürze

Meine Haltung

Folgt in Kürze

Unsere Praxis-Impressionen